Romaniktag 2018

Soroptimistinnen aus Halle und Magdeburg hatten anlässlich des 25-jährigen Jubiläums der Straße der Romanik zu einer gemeinsamen Fahrt in den Harz am Samstag, den 23. Juni 2018 eingeladen. Gefolgt sind der Einladung nicht nur Hallenserinnen und Magdeburgerinnen, sondern auch Clubschwestern aus Hildesheim, Leipzig und Uelzen sowie Freundinnen und Partner. 

 

Stationen der gemeinsamen Tagesreise waren: 

 

  • Der mittelalterliche Immunitätsbezirk des ältesten ostsächsischen Bistums, der heutige Domplatz in Halberstadt.
  • Dom und Domschatz in Halberstadt, ein herausragendes Bauwerk mit einem der weltweit bedeutendsten Kirchenschätze. In der Gesamtheit erlauben diese einen einzigartigen Einblick in die umfängliche und künstlerisch bedeutende Ausstattung mittelalterlicher Kirchen.
  • Das Benediktinerkloster auf der Huysburg als lebendiger Glaubensort mit mehreren bedeutenden Zeugnissen aus romanischer Zeit
  • Die ehemalige Benediktinerklosterkirche in Drübeck als prominentes Beispiel für eine mittelalterliche Klosteranlage im Wandel der Zeit.

 

Ein Orgelkonzert im Halberstädter Dom, das Mittagessen im Kaisersaal des Klosters Huysburg und das Kaffeetrinken im Kloster Drübeck haben das Programm abgerundet, so dass nahezu alle Sinne angesprochen wurden. Der gemeinsame Tag wurde zudem für ein Kennenlernen und gemeinsame Gespräche genutzt.

Soroptimist International Club Halle (Saale) unterstützt in Halle die `Schnitte` CVJM Halle; Scheckübergabe aus den Erlösen des Weihnachtsmarktes auf Schloss Teutschenthal

Soroptimist International Club Halle (Saale) unterstützt in Halle die Restaurierung der Figur "Schmerzensmutter" in der Moritzkirche in Halle/Saale .

Soroptimist International Club Halle (Saale) unterstützt in Halle die außerschulische Förderung von Kindern im Krokoseum der Franckeschen Stiftungen.

Soroptimist International Club Halle (Saale) unterstützt in Halle die Instrumental-Ausbildung von Schülern des Landesgymnasiums Latina August Hermann Francke

Adventsmarkt Schloss Teutschenthal 2017 zu Gunsten der `Schnitte` CVJM Halle gemeinsam mit dem Rotary Club Merseburg

Zur Zeit betreut der CVJM Halle in seinen vier Einrichtungen in Halle-Neustadt täglich bis zu 95 Kinder, im Alter von 6-13 Jahren. Ziel dieser Einrichtungen ist es, Kinder von der Straße zu holen, ihnen einen Zufluchtsort zu bieten, sinnvoll die Freizeit mit ihnen zu gestalten und gegen soziale Defizite zu agieren und zu reagieren sowie Kinder wieder ins Zentrum der Gesellschaft zu stellen.

Soroptimist International Club Halle (Saale) unterstützt in Halle den Elisabeth - Tisch des Krankenhaus St. Elisabeth und St. Barbara Halle (Saale) GmbH


Top